Spirits Consultant aus Leidenschaft

Julia Nourney

Bildschirmfoto 2017-10-15 um 15.06.28.png

Julia Nourney beim Genussfestival Sylt
 

Dienstag, 24. Oktober 2017

16.30 - 17.30 Uhr – Gin - Masterclass 

Für Fachpublikum nur nach vorheriger Anmeldung
 

20.00 - 21.00 Uhr – Spirituosen-Seminar

Gin & Co. glasklarer Genuss, 

Teilnahmegebühr: € 20,00 inkl. Verkostung

___________________________
___________________________

Mittwoch, 25. Oktober 2017

15.30 - 16.30 Uhr – Fassreifung im Fokus

Masterclass mit Innenansichten

für Fachpublikum nur nach vorheriger Anmeldung
 

18.30 - 19.30 Uhr – Whisky, Cognac, Rum

Die Welt der fassgereifen Spirituosen

Teilnahmegebühr: € 20,00 inkl. Verkostung

Wenn eine gelernte Augenoptikerin aus Oberursel im Taunus zu einer der weltweit gefragtesten Expertinnen im Bereich der Spirituosen zählt, muss etwas Besonderes passiert sein. Oder aber sie hat eine ganz besondere Gabe. Beides würde Julia Nourney wohl verneinen, die ihre Geschichte, wie sie zu dem kam, was sie heute macht, schlicht und einfach so beschreibt: „Ich habe viele Jahre in Franken gelebt, da gibt es an jeder Ecke kleine Brennereien, so kommt man zwangsläufig mit Spirituosen in Verbindung, außerdem hat mir Grappa schon immer sehr gut geschmeckt. Als ich dann meinen Mann kennengelernt habe, bin ich durch ihn auch noch auf den Geschmack von Whisky gekommen. Dann haben wir uns ein paar Bücher gekauft, in der Hausbar standen damals rund 80 Flaschen und voilá: Schon hat man eine neue Lieblingsbeschäftigung.“

Ob dies eine sagenhafte Untertreibung ist oder nicht, ist unerheblich. Viel wichtiger ist nämlich, dass sie Ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat und damit eine Bereicherung für Spiritusoen-Liebhaber darstellt. Julia Nourney vermittelt nämlich nicht nur ihr Wissen in Form von Büchern oder Seminaren an Interessierte und diejenigen, die sich dem bewussten Genuss verschrieben haben. Sie ist auch eine der gefragtesten Beraterinnen für Produzenten. Als solche unterstützt sie bei der Marktpositionierung von Produkten und deren Entwicklung, berät beim Thema Ressourcen und technischer Ausstattung des Brennprozesses und ist sogar maßgeblich bei der Entwicklung neuer Produkte beteiligt. Hierbei übertragen Produzenten ihrer Erfahrung, dem feinen Gaumen und der geschulten Nase, die Verantwortung für die geschmackliche Qualität ihrer Whisky- und Gin-Produkte und lassen Nourney ein
marktreifes Produkt kreieren. Hilfreich ist dabei, dass sie sich für jede Art von Spirituosen begeistern kann und der Meinung ist, dass Alles, was in irgendeiner Form durch eine Brennblase gelaufen ist, wert ist, verkostet zu werden. Ihre ungebrochene Neugier auf Neues und die Offenheit, sich immer wieder überraschen zu lassen, trägt zu Ihrem Ruf bei, den sie durch zahlreiche Veröffentlichungen in Büchern, Zeitschriften und Blogs untermauert.

Als seit 1997 selbstständiger „Spirits-Consultant“ vereint sie zahlreiche Ehrungen, von denen „Whisky-Kenner des Jahres“ des Feinschmecker-Magazins, die Aufnahme in den exclusiven Kreis der „Cognac-Educatoren“ und die Berufung in Jurys internationaler Wettbewerbe nur einige sind. 

Sie einmal live zu erleben ist für jeden Liebhaber geistreicher Genüsse also eine Gelegenheit, die es nicht zu verpassen gilt. Umso größer ist die Freude der Veranstalter, sie für das Genussfestival Sylt gewonnen zu haben und dem Publikum damit eine der seltenen Möglichkeiten zu bieten, an einem ihrer Seminare teilzunehmen. Julia Nourney wird neben dem Schwerpunktthema Gin auch Ausflüge in andere Spirituosen-Gattungen unternehmen und vor allem aufzeigen, wie man sich dem Thema „bewusster Genuss“ nähert. Denn von dem Moment an, in dem das Glas gefüllt wird, beginnt schon dieser Prozess. Wie verhält sich die Spirituose im Glas und wie sieht sie aus? Läuft sie in dunkler Farbe langsam am inneren Rand des Glases hinab, oder vermittelt sie eine klare Spritzigkeit in Bewegung und Aussehen? Wie riecht sie direkt nach dem Einschenken und verändert sich das Aroma nach einiger Zeit im Glas? Welche Phasen durchläuft das Getränk beim Probieren und was bedeutet eigentlich Mundgefühl, Abgang und Nachklang? Antworten auf diese Fragen und viele weitere gibt Julia Nourney im Rahmen ihrer Seminare während des Genussfestival Sylt und wie gesagt: Dies ist eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte!